Vorlesen

Neu im Internet: Readspeaker liest www.aekno.de vor

logo-readspeaker.gif
Logo Readspeaker

Düsseldorf, 27.7.2015. Die Homepage der Ärztekammer Nordrhein gibt es jetzt auch zum Anhören. Über das Werkzeug „Readspeaker“ stellt die Ärztekammer Nordrhein den Usern eine Audio-Version beinahe aller deutschsprachigen Texte auf der Homepage zur Verfügung.

Die Besucher können sich die Texte vorlesen lassen oder sich zum Beispiel Artikel des Rheinischen Ärzteblattes als MP3-Datei herunterladen und sich diese unterwegs anhören. Die Funktion wird über eine auf jeder Seite integrierte Schaltfläche „Vorlesen“ aktiviert. Der vorgelesene Text wird gleichzeitig farblich hervorgehoben. Dadurch können die Texte leichter verstanden werden. Über das Menü „Einstellungen“ können die User beispielsweise die Vorlesegeschwindigkeit sowie die Art und Weise der Texthervorhebung anpassen. Um nur einzelne Passagen eines Textes vorlesen zu lassen, können Textbereiche markiert werden. Der neue Service ist ein weiterer Baustein, um www.aekno.de so barrierefrei wie möglich zu gestalten und Menschen mit Schwierigkeiten
beim Lesen den Besuch der Seite zu erleichtern und Inhalte leichter zugänglich zu machen.

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle(at)aekno.de