Zentralinstitut der KV gibt neue Kodierhilfe für Niedergelassene heraus

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) hat eine neue Kodierhilfe für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte herausgegeben. Die Broschüre „Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit oder Immundefekt?“ beinhaltet eine Liste mit ICD-Codes der bekanntesten primären Immundefekte sowie exakte Klassifikationen für Krankheitsbilder, die häufig diskutiert werden, aber schwer abgrenzbar erscheinen. Nordrheinische Ärztinnen und Ärzte können die Broschüre über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein erhalten. Die Kodierhilfe steht zudem auf der Homepage des ZI zum Download bereit.

 www.zi.de

jf


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher Tel.:  0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow Tel.: 0211 / 4302 2030

pressestelle@get-your-addresses-elsewhere.aekno.de