Vorlesen

Frankfurt: Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung


Mittwoch, 29.4.2020, 9.30 - 17 Uhr

Programm:
  • Projektbilanz: 7 Jahre Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne vorausgegangene Anzeige
  • Ärztliche Versorgung nach Vergewaltigung – Anforderungen an Ärztinnen, Ärzte und Kliniken
  • Ärztliche Versorgung nach Vergewaltigung – Anforderungen an niedergelassene Ärztinnen und Ärzte
  • Die ärztliche Versorgung nach Verdacht auf eine sexuell übertragene Infektionserkrankung
  • Der Stellenwert der ärztlichen Befunddokumentation im Strafverfahren
  • Rechtsfragen im Kontext der medizinischen Versorgung nach Vergewaltigung
  • Rechtsmedizinische Aspekte und praxisorientierte Lösungen
  • Lernen aus der Erfahrung – Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Optimierung aus Sicht der Rechtsmedizin
  • Zeitnahe ärztliche Versorgung und rechtssichere Befunddokumentation nach Sexualdelikten

Ort: Haus am Dom Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main

Veranstalter

Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt


Mehr