Vorlesen

Selbstbestimmung und Selbstständigkeit


In der Fortbildungsreihe: Der ältere Mensch am Mittwoch, 23. Juni 2021

Selbstbestimmung in einer alternden Gesellschaft – medizinethische Implikationen
Univ.-Professor Dr. med. Dr. med. dent. Dr. phil. Dominik Groß, Leiter des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der RWTH Aachen


Die Nationale Demenzstrategie
Diplom-Politikwissenschaftlerin Astrid Lärm, Leiterin der Geschäftsstelle Nationale Demenzstrategie am Deutschen Zentrum für Altersfragen, Berlin

Prävention – der Schlüssel zu einem gesunden Gehirn im Alter
Univ.-Professor Dr. Frank Jessen, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinik Köln

Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen
Janina Stiel, Projektleiterin in der Siervicestelle "Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen", BAGSO- Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V., Bonn

Selbstständigkeit und Mobilität
Diplom-Betriebswirtin und Diplom-Sportwissenschaftlerin Sabine Lattek, Projektleiterin an der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung, Köln