Vorlesen

Dokumentation des Rheinischen Ärztetages 2021


Themen: Suizidassistenz und Suizidprävention

am Donnerstag, 29.4.2021

Das Grundsatzurteil des Zweiten Senats
des Bundesverfassungsgerichts vom 26.02.2020
zu § 217 StGB: Darstellung - Kritik - Folgefragen

Professor Dr. iur. Wolfram Höfling, M.A., Ehemaliger Direktor des Instituts für Staatsrecht der Universität zu Köln und von 2012 bis 2020 Mitglied des Deutschen Ethikrates

Suizidassistenz und Suizidprävention aus ethischer Perspektive
Professor Dr. iur. Helmut Frister, Mitglied des Deutschen Ethikrats, Institut für Rechtsfragen der Medizin, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht, Juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Suizidassistenz und Suizidprävention – Medizinisch / psychiatrische Perspektive
Professor Dr. Barbara Schneider, M.Sc., MHBA, Leitung des Nationalen Suizidpräventionsprogramms, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefärztin, LVR-Klinik Köln