Vorlesen

Soziogene Entwicklungsstörung in der ärztlichen Praxis


Dokumentation des Kolloquiums der Ärztekammer Nordrhein

 unter der Schirmherrschaft der Landesgesundheitsministerin Barbara Steffens

Dokumentation
 Gesundheit, Bildung, soziale Benachteiligung (100,73 KB)
ProfessorDr. Christian Palentien
Fakultät Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Universität Bremen
 Bindungs- und Beziehungsstörung aus medizinischer Sicht (345,36 KB)
Dr. med. Ingo Spitczok von Brisinski
Chefarzt und Fachbereichsarzt der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter, LVR-Klinik Viersen
 Die Rolle soziogener Entwicklungsstörungen in der Arztpraxis (1,71 MB)
Dr. Thomas Fischbach
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Solingen
 Soziogene Entwicklungsstörung - ein Teufelskreis ohne Ausweg? (131,42 KB)
Dr. Jan Leidel
ehemaliger Leiter des Gesundheitsamtes, Köln
 Kooperation von Erziehungshilfen und Gesundheitswesen - Organisation von Netzwerken "Frühe Hilfen" (1,12 MB)
Professor Dr.Dr. Herbert Schubert
Fachhochschule Köln, Institut für Management und Organisation in der Sozialen Arbeit
 „Zukunft für Kinder in Düsseldorf“ – Erfolgskriterium Kooperation (166,84 KB)
Peter Lukasczyk
Abteilungsleiter Soziale Dienste im Jugendamt der Landeshauptstadt Düsseldorf