Vorlesen

Präsident der Ärztekammer Nordrhein


Rudolf Henke, Aachen

Rudolf Henke ist seit 19. November 2011 Präsident der Ärztekammer Nordrhein.

Beruflicher Werdegang

5.6.1954: geboren in Birkesdorf (heute: Düren)

1972: Abitur am Stiftischen Gymnasium Düren

1972 -1979: Medizinstudium an der RWTH Aachen

1979: Ärztliche Prüfung

22.11.1979: Approbation

ab 1980: Assistenzarzt am St.-Antonius-Hospital Eschweiler, Wehrdienst als Medizinalrat im Bundesgrenzschutz d. R.

21.04.1988: Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin

seit 1988: Oberarzt der Klinik für Hämatologie und Onkologie am St.-Antonius-Hospital Eschweiler

Berufspolitisches Engagement

seit 1981: Mitglied der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein

1985 -1995: Delegierter des Deutschen Ärztetages

seit 1988: Vorstandsmitglied der Ärztekammer Nordrhein

21.6.1997: Wahl in den Aufsichtsausschuss der Nordrheinischen Ärzteversorgung

1995: Wahl in den Vorstand der Bundesärztekammer
Vorsitzender der Ausschüsse "Krankenhaus" und "Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation"
Mitglied im Ausschuss "Integration" (bis zur Auflösung in 2003)

seit 2003: Mitglied in der Arbeitsgruppe "Weiterentwicklung der ambulant-stationären Kooperation" bei der Bundesärztekammer

1989 - 2007: 2. Vorsitzender des Marburger Bundes - Bundesverband

seit 2007: 1. Vorsitzender des Marburger Bundes - Bundesverband

1991 - 2013: 1. Vorsitzender des Marburger Bundes - Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz

seit 2000: Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen e.V. (ABV)

Politisches Engagement

seit 1994: Sachkundiger Bürger im Sozial- und Gesundheitsausschuss des Rates der Stadt Aachen

1995 - 2009: Wahl in den Landtag Nordrhein-Westfalen als Abgeordneter der Stadt Aachen, Fraktion der CDU,
Mitglied in den Ausschüssen für Arbeit, Gesundheit, Soziales sowie für Wissenschaft und Forschung des Landtags
Mitglied der Enquetekommission zur Situation und Zukunft der Pflege in Nordrhein-Westfalen

seit 27.9.2009: Mitglied des Deutschen Bundestages

seit Juli 2013: Mitglied des Mittelstandsbeirats der nordrhein-westfälischen Landesregierung

Kontakt zum Präsidenten / Vorstand

Persönliche Referentin

Dipl.-Ges.Oec. Nina Rüttgen
0211 / 4302 2120
nina.ruettgen(at)aekno.de

Vorstandsbüro

Angelina Straten B.A.
0211 / 4302 2102
angelina.straten(at)aekno.de

0211 / 4302 2199