Vorlesen

Aktuelles


Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein

Die Ärztekammer Nordrhein sieht die neuen pharmazeutischen Dienstleistungen in Apotheken und deren möglichen Auswirkungen auf die Patientenversorgung kritisch. Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein, warnt davor, teure Beratungsstrukturen einzuführen, die letztlich…

Weitere Nachrichten


Logo der Bundesärztekammer

Zum Umgang mit HIV-Patienten haben die Bundesärztekammer und die Deutsche Aidshilfe eine Broschüre für Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal herausgegeben. Sie bietet neben Daten und Fakten zu HIV Hilfestellungen unter anderem zur HIV-Prophylaxe, der Testung und…

Eröffnung des Gesundheitskiosk in Essen

Kooperationen auf lokaler Ebene zwischen Kommunen und Akteuren des Gesundheitswesens können helfen, die gesundheitliche Versorgung der Menschen in strukturschwachen Regionen in Stadt und Land zu verbessern.

Ärztin und Arzt im Krankenhaus

Das Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat heute den Krankenhausplan 2022 für Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Das Verfahren zur Umsetzung der neuen Vorgaben in den Regionen durch sogenannte regionale Planungskonzepte wird derzeit vorbereitet.

Gemeinsame Pressemitteilung von Ärztekammer Westfalen-Lippe Ärztekammer Nordrhein Errichtungsausschuss Pflegekammer NRW

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei: Beibehaltung der bestehenden Quarantäne- und Isolationsregeln bleibt unumgänglich

Coronavirus

Die beiden Ärztekammern in Nordrhein-Westfalen sowie der Errichtungsausschuss der Pflegekammer NRW begrüßen in einer gemeinsamen Stellungnahme die Beibehaltung der bestehenden Quarantäne- und Isolationsregelungen im Kampf gegen das Coronavirus.


Rheinisches Ärzteblatt


Das Rheinische Ärzteblatt ist das offizielle Organ der Ärztekammer Nordrhein.

Es wird jeden Monat an über 55.000 Ärzte im Kammerbezirk Nordrhein verschickt und enthält alle offiziellen Bekanntmachungen der Ärztekammer und der KV Nordrhein, Artikel zu aktuellen berufspolitischen Themen und natürlich Kleinanzeigen für und von Ärzten.

RAE Ausgabe 6/2022

Heft 6/2022

Titelthema

Juni 2022

eHBA wird zum Standard - jetzt beantragen

Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) ist der zentrale ärztliche Schlüssel, um künftig an der digitalen Gesundheitsversorgung teilnehmen zu können. Weitere Informationen finden Sie hier

Die Ärztekammer empfiehlt ihren Mitgliedern, jetzt einen eHBA über das Portal zu beantragen.

Zum Portal

Bar-Codes zum Fortbildungsnachweis

Bestellen

Materialbestellung

Die Ärztekammer Nordrhein hält zahlreiche Informationsbroschüre und Flyer für Ärztinnen und Ärzte, Bürgerinnen und Bürger oder auch zur Auslage im Wartezimmer bereit. Die Materialien können einfach ein bereitgestelltes Online-Formular bestellt werden.

Materialbestellung

Hier geht es zum Portal "meine ÄkNo"

Hinweis

Die Anmeldung am Portal "meine ÄkNo" (www.meineaekno.de) erfolgt nicht über das LogIn auf der Homepage www.aekno.de, auf der Sie sich derzeit befinden.

An dieser Stelle kommen Sie auf das Portal "meine ÄkNo". Die erstmaligen Zugangsdaten zu dem Login auf "meine ÄkNo" erhalten Sie per Post.

Mehr

Zentrale Telefonnummern

Zentrale Rufnummer der Notfalldienstpraxen: 116 117

Bei akuter Lebensgefahr: Notrufnummer: 112


Merkblätter

Merkblätter, Checklisten und Anträge rund um Weiterbildungsprüfungen und die Fortbildungspunkte, Weiterbildungsbefugnis und Kursweiterbildungen.


Tarifverträge

Für Medizinische Fachangestellte und Arzthelferinnen: Informationen zu Mantel- und Gehaltstarifvertrag sowie zum Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung sowie FAQs.


Fortbildung

Veranstaltungskalender der anerkannten Kurse in Nordrhein, Zugang zum Fortbildungskonto sowie Hilfestellungen und Hinweise zum Anerkennungsverfahren für eine ärztliche Fortbildung für Veranstalter.


Weiterbildung

Eine Schwerpunktaufgabe der Ärztekammer Nordrhein ist die ärztliche Weiterbildung. Die Abteilung Weiterbildung organisiert den reibungslosen Ablauf der Weiterbildungsprüfungen.