Elektronischer Arztausweis


Inhaltsübersicht

Allgemeines: Elektronische Arztausweise

Elektronischer Heilberufsausweis (HBA)

Elektronischer Arztausweis-light (eA-light)

Zusammenfassende Gegenüberstellung der beiden Arztausweise


­

Allgemeines: Elektronische Arztausweise

Die Ärztekammer Nordrhein stellt für ihre Mitglieder auf persönlichen Antrag Arztausweise aus. Mit dem Umstieg auf Arztausweise im Scheckkartenformat werden von der Ärztekammer Nordrhein seit September 2012 keine Papierausweise mehr ausgegeben. Papierausweise, die vorher ausgegeben wurden, werden seit 2013 nicht mehr verlängert.

Grundsätzlich empfehlen wir allen Kammermitgliedern, die Ausstellung eines Arztausweises zu beantragen. Als Inhaber eines Arztausweises hat man folgende Anwendungsmöglichkeiten:

  • Sie können sich als Arzt ausweisen (z. B. an Unfallorten oder gegenüber Apothekern).
  • Auf dem Arztausweis befindet sich die einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) einschließlich Barcode, den Sie auf Fortbildungsveranstaltungen verwenden können.
  • Der auf dem Arztausweis integrierte Chip ermöglicht Ihnen, sich auch bei elektronischen Online-Prozessen eindeutig gegenüber der Ärztekammer oder Dritten zu identifizieren (z. B. am ÄkNo-Portal).

Da ein Arztausweis in Händen von Unbefugten missbräuchlich verwendet werden kann, ist bei der Verwendung die gleiche Sorgfalt geboten, wie bei anderen Ausweisarten (z. B. Personalausweis oder Bankkarte).

Sie können bei der Ärztekammer Nordrhein zwei unterschiedliche Typen von Arztausweisen beantragen, die sich durch die Möglichkeit einer qualifizierten Signatur unterscheiden.

Beide Arztausweise im Checkkartenformat der Ärztekammer Nordrhein besitzen elektronische Funktionen. Um den Missbrauch von Arztausweisen zu minimieren, werden Arztausweise grundsätzlich nur nach Vorlage eines gültigen amtlichen Ausweisdokumentes ausgegeben. Die Ausweise werden nach Gültigkeitsablauf automatisch gesperrt. Bei der Ausgabe verpflichtet sich das Mitglied, den Verlust des Ausweises unverzüglich der Kammer zu melden und den Ausweis sperren zu lassen. Alle Arztausweise werden mit Verlust der Approbation beziehungsweise der Berufserlaubnis gesperrt.


Elektronischer Heilberufsausweis (HBA)

Der Arztausweis mit qualifizierte elektronische Signatur (QES) heißt elektronischer Heilberufsausweis (HBA) und wird von einem externen Zertifizierungsdienstleister im Auftrag der Ärztekammer für das Kammermitglied erstellt und ist mit monatlichen Kosten für den Arzt verbunden.


Elektronischer Arztausweis-light (eA-light)

Der Arztausweis ohne die QES heißt elektronischer Arztausweis-light (eA-light). Dieser Ausweis wird von der Ärztekammer Nordrhein selbst erstellt und an ihre antragstellenden Mitglieder kostenlos ausgegeben. Er ist fünf Jahre gültig.


Zusammenfassende Gegenüberstellung der beiden Arztausweise im Überblick


Elektronischer Heilberufsausweis (eHBA)

(Ausgabe durch Zertifizierungsdienstanbieter)

Eigenschaften
  • Sichtausweis (gültig auch bei Wechsel der zuständigen Ärztekammer)
  • elektronische Funktion obligat
  • Authentifizierung an Portaldiensten
  • Ver- und Entschlüsselung von Dateien
  • Qualifizierte elektronische Signatur
  • Zugriff auf Patientendaten der elektronischen Gesundheitskarte
  • Kostenpflichtig (7,90 EUR monatlich)

Elektronischer Arztausweis-light (eA-light)

(Ausgabe durch die Ärztekammer Nordrhein)

Eigenschaften
  • Sichtausweis (gültig auch bei Wechsel der zuständigen Ärztekammer)
  • elektronische Funktion muss vom Mitglied freigeschaltet werden
  • Authentifizierung an Portaldiensten
  • Ver- und Entschlüsselung von Dateien
  • Kostenlos

Anwendungsmöglichkeiten
  • eOnlineabrechnung aus dem Praxisverwaltungssystem mit der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
  • Anmeldung durch PIN-Eingabe am Portal der Ärztekammer Nordrhein
  • Anmeldung am SAgO-NRW-Portal
  • Anmeldung an Portalen kooperierender Krankenhäuser
  • eArztbriefschreibung
  • Fortbildungsveranstaltung zur Authentifikation mittels EFN (derzeit bei den Ausweisen der Firma medisign GmbH nicht umgesetzt)
Anwendungsmöglichkeiten
  • Anmeldung durch PIN-Eingabe am Portal der Ärztekammer Nordrhein
  • Anmeldung am SAgO-NRW-Portal
  • Anmeldung an Portalen kooperierender Krankenhäuser
  • Fortbildungsveranstaltung zur Authentifikation mittels EFN

Antragsverfahren

Mehr Informationen zum HBA und zum Antragsverfahren

Antragsverfahren

oder

Mehr Informationen zum eA-light und zum Antragsverfahren

Fragen zum Arztausweis?

Arztausweis-Hotline

Hier geht es zum Portal Meine ÄkNo

Mehr