Vorlesen

Kalender - Broichers fünfter Streich: Kölner Arzt veröffentlicht mundgemalte Bilder

21.12.2018 Seite 8
Jedes Motiv hat ein eigenes Motto. Für die Synagoge hat Broicher den Liedvers „Ich ben Grieche, Türke, Jude, Moslem und Buddhist“ aus dem „Stammbaum“ der Bläck Fööss ausgesucht.

Zum fünften Mal hat der Kölner HNO-Arzt Dr. Dr. Rainer Broicher einen Kalender mit 13 mundgemalten Acryl-Ansichten aus seiner Heimatstadt veröffentlicht. Seit einem Sturz von der Leiter im Jahr 2013 ist der Vater dreier Töchter vom Hals abwärts gelähmt. Seine Praxis in Köln-Mülheim musste er daraufhin aufgeben. Entstanden sind für 2019 natürlich Ansichten des Kölner Doms, der Weidenpescher Galopprennbahn oder der Kölner Synagoge am Rathenauplatz.

Die Bilder des spiralgebundenen Kalenders im A3-Format malt Broicher mit der „Einpinsel-Technik“, was bedeutet, dass er das gesamte Bild ohne Wechsel des Pinsels durchmalt. Die verschiedenen Farbtöne mischt sich der Künstler mit seinem Mundstabpinsel.

Broichers zeitgleich erschienener Deutschland-Kalender zeigt zum Beispiel Häuser am Marktplatz in Osnabrück, die Porta Nigra in Trier oder die Kreidefelsen auf Rügen.

Köln-Kalender und Deutschland-Kalender kosten jeweils 19,95 Euro zzgl. 6 Euro Versand. Bestellung via: drbroicher(at)gmx.de

ble