Verbundweiterbildung in der Allgemeinmedizin


Hausärztliche Weiterbildungsverbünde in Nordrhein


Ziel der Verbundweiterbildung in der Allgemeinmedizin ist es, Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten von Beginn an eine komplette 5-jährige Weiterbildung anzubieten, die in stationären und ambulanten Weiterbildungsstätten in einer bestimmten Region abgeleistet wird.

Das Konzept bietet für den gesamten Zeitraum eine strukturierte, qualitativ hochwertige Weiterbildung bis zur Zulassung zur Prüfung zum Erwerb der Facharztbezeichnung „Allgemeinmedizin“.

Vorteil der Verbundweiterbildung ist, dass ein komplettes Modell für die fünfjährige Weiterbildungszeit angeboten wird. Die Weiterbildung kann in einer Region sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich ohne Wohnortwechsel und mit individueller Betreuung absolviert werden.

Das Land NRW hat ein „Aktionsprogramm zur Stärkung der hausärztlichen Medizin und Versorgung" zur Förderung der allgemeinmedizinsichen Versorgung ins Leben gerufen. www.hausarzt.nrw.de
 

Informationsflyer zur Hausärztlichen Verbundweiterbildung in Nordrhein (270,77 KB)

Plakat zur Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin zum Aushang in der Praxisw (DIN A 4) (1,05 MB)

Plakat zur Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin zum Aushang in der Praxis (DIN A 3) (1,99 MB)