Vorlesen

Schriftliche Abstimmung


Über die Änderung wichtiger Regelwerke stimmte die Kammerversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren ab. Daran haben 99 der 121 Mitglieder der Kammerversammlung teilgenommen. So wurden ein neues

  • Statut der Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler,
  • ein neues Statut für die Fortbildungsakademie,
  • eine Richtlinie zur assistierten Befruchtung nach § 13 Abs. 3 der Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte und
  • Satzungsänderungen der Nordrheinischen Ärzteversorgung

beschlossen.

Über die rechtliche Zulässigkeit der schriftlichen Abstimmung war vorab das Einvernehmen mit den zuständigen Aufsichtsministerien hergestellt worden.