Vorlesen

Oberhausener Mediziner informieren per Video über Coronaimpfung

Eine Ärztin und fünf Ärzte in leitender Funktion in Oberhauser Kliniken, bei der Feuerwehr und der Kreisstelle der Ärztekammer Nordrhein geben Antworten auf wichtige Fragen zur Corona-Impfung mit einem mRNA-Impfstoff.© Dr. Peter Kaup

Oberhausen, 26.1.2021. Eine Ärztin und fünf Ärzte aus Oberhausen informieren in einem Video die Bevölkerung über die wichtigsten Aspekte der Corona-Schutzimpfung mit dem neuen mRNA-Impfstoff.

Die Ärztin und die Ärzte in führenden Positionen der Oberhausener Kliniken, dem Rettungsdienst der Stadt sowie der Kreisstelle der Ärztekammer Nordrhein geben Antworten auf Fragen wie

  • Ist der Impfstoff genug gestestet?
  • Kann der Impfstoff eine Covid-19-Erkrankung auslösen?
  • Kann der mRNA-Impfstoff das Erbgut verändern?
  • Welche Nebenwirkungen können bei der Impfung auftreten?

Mit dem rund vier-minütigen Video wollen die Oberhausener Ärztin und Ärzte zur Aufklärung der Bevölkerung rund um die Coronaimpfungen beitragen, den zum Teil bestehenden Bedenken gegenüber dem neuen mRNA-Impfstoff entgegenwirken und einen Beitrag zur Versachlichung der Diskussion leisten.

bre


Kontakt zur Pressestelle

Pressesprecher: Horst Schumacher
0211 / 4302 2010

stellv. Pressesprecherin: Sabine Schindler-Marlow
0211 / 4302 2030

pressestelle(at)aekno.de