Vorlesen

online: IQN: Wenn die Waage das Leben bestimmt – Anorexia nervosa im Kindes- und Jugendalter


Mittwoch, 10. Mai 2023, 15.30 - 17.45 Uhr

Programm

Begrüßung
Dr. med. Sabine Mewes, Stellvertretende Geschäftsführerin des IQN

Einführung und Moderation
Professor Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Universitätsklinik RWTH Aachen

Neue Erkenntnisse zur kindlichen und jugendlichen Anorexia nervosa und den Auswirkungen der Corona-Pandemie
Professor Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann

Die Magersucht und ich – Gespräch mit einer ehemaligen Patientin
Ehemalige Patientin im Gespräch mit Dr. med. Brigitte Dahmen, M.Sc., Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Universitätsklinik RWTH Aachen

Psyche und Soma – Auswirkungen des Hungerzustandes auf den wachsenden Organismus
Privatdozent Dr. med. Jochen Seitz, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Oberarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Arbeitsgruppenleiter „Translationale Essstörungsforschung“, Koordinator Neuroimaging / Essstörungsforschung, Universitätsklinik RWTH Aachen

Eltern als Ko-Therapeuten – neue Behandlungsformen bei der jugendlichen Anorexia nervosa
Dr. med. Brigitte Dahmen, M.Sc.

Eltern-Selbsthilfe - Ein Gepräch
Monika Franzen, Vorsitzende des Vereins Elternnetzwerk Magersucht e.V. und eine weitere Mutter im Gespräch mit Professor Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann


Ort: online

CME-Punkte: 3
Hinweis: Punkte können nur nach vollständiger Teilnahme an der Veranstaltung angerechnet werden.

Gebühr: keine

Veranstalter

Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein

Informationen und Anmeldung

Für Rückfragen:

0211 / 4302 2751

Hinweis

Bitte melden Sie sich bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an beziehungsweise registrieren Sie sich.

Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook oder Tablet (z.B. iPad)
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Lautsprechern oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser (bitte kein Internet-Explorer) mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung / ausreichend Akku-Kapazität
Programmflyer

Technische Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen